Science on Stage-Festival

Ein Teilnehmer von Science on Stage sitzt an seinem Stand. Im Vordergrund stehen Legofiguren.

Science on Stage Deutschland e.V.

Bei „Science on Stage“ können Lehrkräfte neue und ungewöhnliche Ideen für naturwissenschaftlichen Unterricht im europäischen Austausch vorstellen. Im Deutschen Auswahlevent, dem Nationalen Science on Stage Festival, werden die Teilnehmer des alle zwei Jahre stattfindenden europäischen Science on Stage Festivals bestimmt.

Um ihre Unterrichtskonzepte auf dem Nationalen Science on Stage Festival vorzustellen, planen die Teilnehmer entweder einen Themenstand, einen Workshop oder eine "On-Stage-Aktivität", also eine Aufführung oder einen Vortrag. Eine Fachjury entscheidet, wer seine Arbeiten auf dem Event präsentieren darf und so an der Auswahl für das internationale Festival teilnimmt. Dort können sich die Gewinner dann mit Kollegen aus ganz Europa austauschen.

Science on Stage Deutschland e.V. wird von „think ING.“, der Initiative für Ingenieurnachwuchs des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall gefördert. Der gemeinnützige Verein ist Teil des Netzwerkes Science on Stage Europe, das 100 000 Lehrkräfte in 25 Ländern erreicht.

Quelle: https://www.weltderphysik.de/vorort/wettbewerbe/science-on-stage-festival/