Raumflugplanetarium „Juri Gagarin“ Cottbus

Kategorie: Planetarien, Science Center und Museen

Das Planetarium Cottbus wird durch den Planetarium Cottbus e.V. betrieben. Dieser Betrieb als Kultur- und Bildungseinrichtung wird durch öffentliche Mittel der Stadt Cottbus gefördert.

Das Sternenprojektionsgerät und einige Diaprojektoren stammen noch aus der Zeit um 1973, als das Planetarium gebaut wurde. Sie haben heute historischen Wert und sind noch voll betriebsfähig. In vielen Details wurde die Planetariumstechnik in den letzten Jahren modernisiert.

Die Kuppel im Cottbuser Planetarium ist eine Halbkugel mit dem Durchmesser von 12,5 Meter. Pro Halbkugel können 3.000 Sterne bis zur Größenklasse 6 dargestellt werden.

Neben der Vorführung von Planetariumsprogrammen ist der Kuppelsaal auch für Lifeveranstaltungen, Lesungen und Konzerte der kleinen Form geeignet.

Straße: Lindenplatz 21
PLZ/Ort: 03042 Cottbus
Website: http://www.planetarium-cottbus.de/

Hinweis: Bei Klick auf die Karte gelangen Sie zur Website des Dienstes „Google Maps“. Informationen zu den Nutzungsbedingungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Quelle: https://www.weltderphysik.de/vorort/physikatlas/?no_cache=1