Planetarium am Insulaner

Kategorie: Planetarien, Science Center und Museen

Das Planetarium am Insulaner lädt seit 1965 unter seinen prachtvollen Sternenhimmel, egal ob es draußen regnet, stürmt oder schneit. Die unendlichen Weiten des Universums können hier auf unterhaltsame Weise erkundet werden. Das Wissen über Sterne und Planeten zu vermitteln, hat eine jahrhundertealte Tradition und ist zentraler Bestandteil fast aller Kulturen. Es geht um ferne Galaxien, aber auch darum, von den anderen Planeten zu lernen, wie einzigartig unsere Erde ist. Wissenswertes aus dem Weltall kann die eigene Perspektive erweitern.

Das Großplanetarium bietet mit seiner Kuppel, die einen Durchmesser von 20 Metern hat, die eindrucksvolle Kulisse für ein breites Spektrum an Veranstaltungen: Dank modernster 360°Fulldome-Technik können neben astronomischen und wissenschaftlichen Programmen selbst visuell aufwendige Multimediashows präsentiert werden. Und auch das Angebot an Kulturveranstaltungen ist vielfältig: ob Lesungen für Kinder, Musikveranstaltungen von Klassik bis Rock oder Hörspiele – für jeden ist etwas dabei. Geschätzt wird das Planetarium am Insulaner besonders für seine Live-Veranstaltungen, die der Himmelskunde eine persönliche Note geben.

In speziellen Kursen können Interessierte zudem Astronomie als faszinierende Wissenschaft erleben und lernen, sich selbst am Himmel zurechtzufinden. Die Wilhelm-Foerster-Sternwarte ermöglicht es, die Theorie auch in die Praxis umzusetzen. Darüber hinaus kann man in enger Zusammenarbeit mit dem Planetarium dort in einer der Arbeitsgemeinschaften die eigenen Studien intensivieren.

Straße: Munsterdamm 90
PLZ/Ort: 12169 Berlin
Website: http://www.planetarium-berlin.de/

Hinweis: Bei Klick auf die Karte gelangen Sie zur Website des Dienstes „Google Maps“. Informationen zu den Nutzungsbedingungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Quelle: https://www.weltderphysik.de/vorort/physikatlas/?no_cache=1