Goethe-Schülerlabor der Universität Frankfurt am Main

Kategorie: Schülerlabore

Das Schülerlabor am Campus Riedberg ist eine Initiative der Chemischen Institute und der Physikalischen Institute der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Als außerschulischer Lernort hat das Goethe-Schülerlabor die Aufgabe, Kindern und Jugendlichen im Großraum Frankfurt Möglichkeiten zu bieten, Naturwissenschaften an der Universität zu erleben und eigenständig zu experimentieren. Dabei sollen die Schülerinnen und Schüler auch die Forschungseinrichtungen am Campus Riedberg kennen lernen. Ziel ist es, durch unterschiedliche Programme ein breites Spektrum an Förderung für Schülerinnen und Schüler in den Naturwissenschaften, insbesondere in den Bereichen der Chemie und der Physik zu erreichen.

Die unterschiedlichen Angebote richten sich an Schulklassen, Oberstufenkurse, Schüler-Projektgemeinschaften und auch an einzelne, besonders interessierte und leistungsbereite Schülerinnen und Schüler. Für die jeweiligen Zielgruppen werden Tagesveranstaltungen, Wochenkurse, Halbjahresprojekte und ein dreijähriges NaWi-Konservatorium angeboten.

Eine Besonderheit des Goethe-Schülerlabors ist es, dass im Schwerpunkt der vielfältigen Angebote Themen der Naturwissenschaften stehen, die gleichermaßen aus den Sichtweisen der Chemie, wie der Physik betrachtet werden. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten dabei auch zeitweise in unterschiedlichen Laboren der beiden Fachdisziplinen.

Straße: Max-von-Laue-Straße 7
PLZ/Ort: 60438 Frankfurt am Main
Website: http://www.chemiedidaktik.uni-frankfurt.de/schuelerlabor/

Hinweis: Bei Klick auf die Karte gelangen Sie zur Website des Dienstes „Google Maps“. Informationen zu den Nutzungsbedingungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Quelle: https://www.weltderphysik.de/vorort/physikatlas/?no_cache=1