Online-Veranstaltung: Wer wird Fußball-Europameister? - Wie man Spaß berechnen kann

Stream mit anschließender Live-Diskussion

Vortrag | 12.06.2021 | 10:30 Uhr in Dortmund

Zusammen mit Statistikern der Uni­ver­si­tä­ten München (TU München), Gent und Innsbruck haben Wis­sen­schaft­ler der TU Dort­mund in den letzten Jahren ver­schie­de­ne Modellierungsansätze für Er­geb­nisse von Fußballspielen ent­wi­ckelt und bzgl. ihrer Vorhersagegüte un­ter­sucht, ins­be­son­de­re Regressionsverfahren, Rankingmethoden und sog. Random Forests. Dabei haben sich speziell auch moderne Verfahren des Maschinellen Lernens (und Hybrid-Modelle daraus) als äußerst nützlich erwiesen. Das neueste Modell wird in diesem Vor­trag vorgestellt. Auf Basis der Schätzer dieses Modells wurde die aktuelle EURO 2021 dann 100 000 Mal durchsimuliert und somit Siegwahrscheinlichkeiten für alle 24 teil­neh­men­den Mannschaften er­hal­ten. Darüber hinaus kön­nen auf Basis des Modells auch „Überlebenswahrscheinlichkeiten“ für alle Mannschaften und Turnierstufen berechnet und der wahrscheinlichste Turnierverlauf angegeben wer­den. Eigentlich brauchen die Fußball-Profis gar nicht mehr zu spielen …

Vortragender: Prof. Dr. Andreas Groll (TU Dortmund)

Zielgruppe: Jedermann

Veranstaltungsort: Technische Universität Dortmund
Adresse: Otto-Hahn-Str. 4, 44227 Dortmund
Website: http://www.e4.physik.tu-dortmund.de/e4/home/

Hinweis: Bei Klick auf die Karte gelangen Sie zur Website des Dienstes „Google Maps“. Informationen zu den Nutzungsbedingungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie kennen eine Veranstaltung rund um die Physik, die noch nicht in unserem Kalender auftaucht? Wir freuen uns über neue Termine.

Quelle: https://www.weltderphysik.de/vorort/events/