Aufgrund der aktuellen Situation fallen viele der hier gelisteten Veranstaltungen aus. Bitte informieren Sie sich über Absagen und Änderungen auf der Webseite des jeweiligen Veranstalters.


Online-Veranstaltung: Klein aber fein – mit Kristallen auf der Suche nach Dunkler Materie

Café und Kosmos

Vortrag | 03.11.2020 | 19:00 Uhr in München-Schwabing

Überall im Universum finden Astronomen Spuren der Schwerkraft einer unbekannten Substanz, die nicht aus Atomen besteht. Sie ist fünfmal häufiger als gewöhnliche Materie und hat die Entwicklung des Kosmos entscheidend geprägt. Noch tappen die Forscher im Dunkeln, was die Natur und den Ursprung dieser Materie angeht. Johannes Rothe vom Max-Planck-Institut für Physik arbeitet am CRESST-Experiment im italienischen Gran Sasso-Untergrundlabor. Er erklärt, wie dort mit hochsensiblen Kristall-Detektoren nach Spuren der Dunklen Materie gesucht wird – und warum das Experiment bei Temperaturen bei knapp über -273 Grad, dem absoluten Nullpunkt, laufen muss.

Vortragender: Johannes Rothe (Max-Planck-Institut für Physik München)

Livestream (Zugangsdaten unter cafe-kosmos[at]origins-cluster.de)

Zielgruppe: Jedermann

Veranstaltungsort: Max-Planck-Institut für Physik (Werner-Heisenberg-Institut) München
Adresse: Foehringer Ring 6, Raum Zoom, 80805 München-Schwabing
Website: https://www.mpp.mpg.de/

Ansprechpartner:
Barbara Wankerl

Veranstalter: Max-Planck-Institut für Physik (Werner-Heisenberg-Institut) München
Website: https://www.mpp.mpg.de/

Aus dem Kalender von:

Teilchenphysik
Hinweis: Bei Klick auf die Karte gelangen Sie zur Website des Dienstes „Google Maps“. Informationen zu den Nutzungsbedingungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie kennen eine Veranstaltung rund um die Physik, die noch nicht in unserem Kalender auftaucht? Wir freuen uns über neue Termine.

Quelle: https://www.weltderphysik.de/vorort/events/