Aufgrund der aktuellen Situation fallen viele der hier gelisteten Veranstaltungen aus. Bitte informieren Sie sich über Absagen und Änderungen auf der Webseite des jeweiligen Veranstalters.


ALMA: ein spektakuläres Radioteleskop

Vortrag | 15.07.2020 | 19:00 Uhr in Grafschaft

Das Atacama Large Millimeter/submillimeter Array (ALMA) ist ein Verbund von insgesamt 66 Radioteleskopen (54 mit 12 Meter, 12 mit 7 Meter Durchmesser), welcher in der chilenischen Atacama-Wüste in 5000 Meter ü. d. M. für Beobachtungen eines breiten Spektrums astrophysikalischer Phänomene verwendet wird. In der Chajnantor-Hochebene, wo die dünne und extrem trockene Erdatmosphäre für Radiowellen besonders durchlässig ist, können Beobachtungen in einem Wellenlängenbereich von 3.6 Millimeter bis 0.32 Millimeter (83 Gigahertz bis 940 Gigahertz) durchgeführt werden. Schon wenige Jahre nach seiner Inbetriebnahme übertrifft Alma alle Erwartungen – seine hohe Empfindlichkeit und Winkelauflösung liefert Beobachtungen mit spektakulären Details, vom lokalen bis zum frühen Universum, von der Stern- und Planeten- bis zur Galaxienentstehung. Das Radioteleskop wurde in einer internationalen Kooperation gebaut und wird von ESO, AUI/NRAO (USA) und NAOJ (Japan) gemeinsam betrieben.

Vortragender: Prof. Dr. Uli Klein (Universität Bonn)

Eintritt: 5 Euro (Kinder 2,50 Euro)

Zielgruppe: Jedermann

Veranstaltungsort: Astronomische Vereinigung Vulkaneifel am Hohen List e.V.
Adresse: Franz-Wolf-Straße 14, 53501 Grafschaft

Hinweis: Bei Klick auf die Karte gelangen Sie zur Website des Dienstes „Google Maps“. Informationen zu den Nutzungsbedingungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie kennen eine Veranstaltung rund um die Physik, die noch nicht in unserem Kalender auftaucht? Wir freuen uns über neue Termine.

Quelle: https://www.weltderphysik.de/vorort/events/