Seltsam, bizarr, abstrakt – Was Astrophysik trotzdem mit unserem Leben zu tun hat

Science Café

Vortrag | 22.01.2020 | 18:00 Uhr in Hamburg

Schwarze Löcher, Exoplaneten, Gravitationswellen – vieles im Universum erscheint bizarr und hat auf den ersten Blick wenig mit unserem alltäglichen Leben zu tun. Spektakuläre Himmelsaufnahmen lassen die Komplexität der Messdaten erahnen, die ausgewertet werden, um Vorgänge im Universum zu „verstehen“, also sie in der Sprache der Mathematik zu beschreiben. Wie sieht das astronomische Weltbild heute aus? Welche ungeklärten Fragen würde die Astronomie gerne beantworten? Inwieweit ist das überhaupt planbar? Was ist der Preis für neue Erkenntnisse? Und was der Wert? Was gewinnen wir schließlich durch die Astronomie? Denn immerhin behauptete ein amerikanischer Präsident, man könne die Fortschritte einer Gesellschaft auf dem Weg zur Zivilisation an der Anzahl der Observatorien ermessen...

Vortragender: Dr. Marc Hempel

Zielgruppe: Jedermann

Veranstaltungsort: Deutsches Elektronen-Synchotron DESY in Hamburg
Adresse: Notkestraße 85, 22607 Hamburg

Hinweis: Bei Klick auf die Karte gelangen Sie zur Website des Dienstes „Google Maps“. Informationen zu den Nutzungsbedingungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie kennen eine Veranstaltung rund um die Physik, die noch nicht in unserem Kalender auftaucht? Wir freuen uns über neue Termine.

Quelle: https://www.weltderphysik.de/vorort/events/