Aufgrund der aktuellen Situation fallen viele der hier gelisteten Veranstaltungen aus. Bitte informieren Sie sich über Absagen und Änderungen auf der Webseite des jeweiligen Veranstalters.


Die moderne Alchemie und die Suche nach neuen Elementen

Vortrag | 23.11.2019 | 11:00 Uhr in Rostock

Für dieses Jahr 2019 wird seitens der UNO/UNESCO das internationale Jahr des Periodensysems der Elemente ausgerufen, welches vor 150 Jahren von Mendelejew und Mayer aufgestellt wurde. Es bildet die Grundlage für das Verständnis der Eigenschaften der damals bekannten Elemente. Die Quantenmechanik lieferte später die Erklärung für die gefundenen Gesetzmäßigkeiten. Gleichzeitig wurden Fehlstellen im Periodensystem aufgezeigt, diese fehlenden Elemente wurden später auch gefunden.

Ein alter Traum ist die Umwandlung (Transmutation) der Elemente. Während die Alchemisten des Mittelalters vergeblich beispielsweise nach der Umwandlung von Blei in Gold suchten, ist dies mit modernen Mitteln möglich. Von besonderem Interesse ist momentan die Suche nach superschweren Elementen. Große Forschungseinrichtungen in den USA, Russland, Japan und China, aber auch an der GSi in Darmstadt haben hier neue Entdeckungen gemacht. Diese neuen Ergebnisse sind nicht nur für die Grundlagenforschung von Interesse, sondern bieten auch verschiedene technologische Anwendungen und können für die Lösung wichtiger Probleme unserer Zeit von Relevanz sein.

Vortragender: Prof. Dr. Gerd Röpke

Zielgruppe: Jedermann

Veranstaltungsort: Institut für Physik der Universität Rostock
Adresse: Albert-Einstein-Str. 23-24, 18059 Rostock

Hinweis: Bei Klick auf die Karte gelangen Sie zur Website des Dienstes „Google Maps“. Informationen zu den Nutzungsbedingungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie kennen eine Veranstaltung rund um die Physik, die noch nicht in unserem Kalender auftaucht? Wir freuen uns über neue Termine.

Quelle: https://www.weltderphysik.de/vorort/events/