Die Venusgrotte im Schlosspark Linderhof – Illusionskunst und High Tech im 19. Jahrhundert

Vortrag | 02.10.2019 | 19:00 Uhr in München

Die Suche König Ludwigs II. nach der perfekten Verwirklichung seiner Vorstellungen mit allen ihm zur Verfügung stehenden technischen und künstlerischen Möglichkeiten manifestiert sich in der Venusgrotte Linderhof auf einzigartige Weise. Sowohl die Funktion der Grotte als auch die vom Bauherrn bis ins kleinste Detail vorgegebene Ausführung unterscheiden dieses Ausnahmebauwerk grundsätzlich von üblichen Grottenbauten im 19. Jahrhundert. Als theatralisch inszenierter Erlebnisraum simuliert die Venusgrotte – frei von jeder Repräsentationsabsicht – für ihren königlichen Besucher ferne und sagenhafte Themenbilder (Caprigrotte, Kaschmirtal und Hörselberg) an einem Ort und weist dadurch eine besondere Nähe zu heute verschwundenen Kulturphänomenen des 19. Jahrhunderts, wie ‚imaginären Reisen‘, Weltausstellungen und medialen Inszenierungen (Panoramen, Dioramen) auf. Der Vortrag beleuchtet die besondere, durch den Bauherrn maßgeblich mitkonzipierte Entstehungsgeschichte der Venusgrotte und rekonstruiert anhand eines Rundgangs die visuellen Konzepte und theatralischen Effekte des Bauwerks. Die vielfältigen innovativen Illusionstechniken zusammen mit den verschiedenen, inszenierten Schaustationen machen die Venusgrotte Ludwigs II. zu einem einzigartigen Gesamtkunstwerk aus Kunst, Technik und Theater des 19. Jahrhunderts.

Vortragender: Dr. Alexander Wiesneth (Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen)

Eintritt: 3 Euro

Zielgruppe: Jedermann

Veranstaltungsort: Deutsches Museum München
Adresse: Museumsinsel 1, 80538 München
Website: http://www.deutsches-museum.de/

Hinweis: Bei Klick auf die Karte gelangen Sie zur Website des Dienstes „Google Maps“. Informationen zu den Nutzungsbedingungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie kennen eine Veranstaltung rund um die Physik, die noch nicht in unserem Kalender auftaucht? Wir freuen uns über neue Termine.

Quelle: https://www.weltderphysik.de/vorort/events/