50 Jahre Mondlandung: Technologietransfer aus der Raumfahrt gestern und morgen

Workshop | 03.11.2019 - 05.11.2019 | 13:00 Uhr in Bad Honnef

50 Jahre nach der Mondlandung ist die Raumfahrt aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken: Wettervorhersagen, Satelliten-TV, GPS-Navigation und Digitalkameras sind täglich im Einsatz. Satelliten werden zur Erdbeobachtung, Monitoring von Katastrophengebieten und Planungen von Hilfeleistungen genutzt. Bemannte Raumfahrt liefert Erkenntnisse der medizinischen und pharmakologischen Forschung. Ohne die Grundlagen der Physik wäre das nicht möglich.

Die Tagung adressiert nicht nur die historischen Errungenschaften der Raumfahrt (Akkuschrauber, Batterietechnologie, Sensoren für die Lebenswissenschaften), sondern diskutiert insbesondere die Frage, wie die Entwicklung der Raumfahrt (bemannt und unbemannt) für Innovationen in anderen Bereichen der Technik, der Forschung und der Gesellschaft gesorgt hat und was wir Physiker bezogen auf Forschung, Technologie und Management für die Zukunft daraus lernen können: von der Materialforschung über Fundamentalphysik zu Technologien wie Präzisionsuhren und Quantengyros. Die Raumfahrt stellt nicht nur extreme Anforderungen an die Zuverlässigkeit von Materialien, Technologien und Systemen, sondern auch an das Großprojektmanagement in internationalen Kollaborationen.

Namhafte Vertreter aus Industrie, Wirtschaft und Forschung stellen Projekte und Erkenntnisse vor. Sie zeigen auf, welche Chancen Sie auf dem Gebiet der Raumfahrt für die Zukunft sehen und geben ihre Erfahrungen aus kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen weiter. Zwei angewandte Fallstudien werden von einem professionellen Coach begleitet.

Zielgruppe: Wissenschaftler

Veranstaltungsort: Physikzentrum Bad Honnef
Adresse: Hauptstr. 5, 53604 Bad Honnef

Hinweis: Bei Klick auf die Karte gelangen Sie zur Website des Dienstes „Google Maps“. Informationen zu den Nutzungsbedingungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie kennen eine Veranstaltung rund um die Physik, die noch nicht in unserem Kalender auftaucht? Wir freuen uns über neue Termine.

Quelle: https://www.weltderphysik.de/vorort/events/