Schwarzschildvortrag: Giganten der Schwerkraft: Schwarze Löcher in den Zentren von Galaxien

Vortrag | 11.12.2019 | 19:30 Uhr in Frankfurt am Main

In vermutlich jedem Zentrum einer größeren Galaxie befindet sich mindestens ein extrem massereiches Schwarzes Loch. Die Massen dieser bemerkenswerten Schwerkraftfallen variieren zwischen etwa einer Million und zehn Milliarden Sonnenmassen. Die Schwarzen Löcher können „schlummern“, wie im Zentrum unserer Milchstraße; oder sie können durch Verschlingen von Materie zu hellen, aktiven Galaxienkernen wie den Quasaren werden. Offenbar gibt es eine enge Beziehung zwischen der Masse eines Schwarzen Loches und der Gesamtmasse der umgebenden Galaxie. Das ist erstaunlich, weil die umliegende Galaxie den Einfluss des Schwarzen Loches nicht unmittelbar spüren kann. Daher nimmt man an, dass diese Beziehung aus der gemeinsamen Entwicklung der beiden Objekte herrührt. Aber wann und wie kommt es im Laufe der Entwicklung einer Galaxie zur Ausbildung des zentralen, massereichen Schwarzen Loches?

Vortragende: Dr. Nadine Neumayer (Max-Planck-Institut für Astronomie, Heidelberg)

Zielgruppe: Jedermann

Veranstaltungsort: Physikalischer Verein Frankfurt
Adresse: Robert-Mayer-Straße 2, 60325 Frankfurt am Main
Website: http://www.physikalischer-verein.de/

Hinweis: Bei Klick auf die Karte gelangen Sie zur Website des Dienstes „Google Maps“. Informationen zu den Nutzungsbedingungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie kennen eine Veranstaltung rund um die Physik, die noch nicht in unserem Kalender auftaucht? Wir freuen uns über neue Termine.

Quelle: https://www.weltderphysik.de/vorort/events/