Rolle der erneuerbaren Energien in einem treibhausgasneutralen Energiesystem

Vortrag | 11.09.2019 | 19:30 Uhr in Frankfurt am Main

Eine umfassende Transformation des deutschen Energiesystems ist notwendig, um die nationalen Klimaschutzziele – wie auch internationalen Verpflichtungen zum Klimaschutz – einhalten zu können. Im Stromsektor sind in den letzten 20 Jahren bedeutende Fortschritte erzielt worden, dennoch bleibt sowohl in diesem Bereich, als auch in anderen Bereichen des Energiesystems viel zu tun. Der Vortrag geht auf Grundlage verschiedener Energiesystemszenarien der Frage nach, wie ein treibhausgasneutrales Energiesystem aussehen könnte und welche Rolle speziell den erneuerbaren Energien in einem solchen System zukommt. Es wird dargestellt, welche Maßnahmen zur Verfügung stehen, um trotz der schwankenden Verfügbarkeit von Sonne und Wind hohe Anteile erneuerbarer Energien zu realisieren. Gleichzeitig wird diskutiert, welche weiteren Klimaschutzstrategien verfolgt werden müssen, um spätestens bis 2050 ein klimaneutrales Energiesystem realisieren zu können.

Vortragender: Dr. Sascha Samadi (Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie)

Zielgruppe: Jedermann

Veranstaltungsort: Physikalischer Verein Frankfurt
Adresse: Robert-Mayer-Straße 2, 60325 Frankfurt am Main
Website: http://www.physikalischer-verein.de/

Hinweis: Bei Klick auf die Karte gelangen Sie zur Website des Dienstes „Google Maps“. Informationen zu den Nutzungsbedingungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie kennen eine Veranstaltung rund um die Physik, die noch nicht in unserem Kalender auftaucht? Wir freuen uns über neue Termine.

Quelle: https://www.weltderphysik.de/vorort/events/