Was ist eigentlich schön an Musik? – Physik der Töne, Klänge & Harmonien

Vortrag | 27.03.2019 | 18:00 Uhr in Hamburg
In unserer Umwelt sind wir dem ständigen Einfluss von Tönen und Geräuschen ausgesetzt. Was unterscheidet Töne von Geräuschen? Wie entstehen sie, wie gelangen sie an das Ohr und wie werden sie dort wahrgenommen? Lässt sich physikalisch erklären, warum eine Blockflöte anders klingt als eine Geige? Geräusche stören oft, Töne und Musik werden dagegen eher als schön und wohltuend empfunden. Dies gilt nahezu uneingeschränkt für tonale Musik, bei atonaler Musik scheiden sich die Gemüter. Gibt es einen physikalischen Grund für diese Empfindungen? Hat Wohlklang (Konsonanz) physikalische Ursprünge? Kann unser europäisches Tonsystem und die klassische Harmonielehre auch physikalisch motiviert werden? Im Vortrag sollen diese Fragen anhand einer Vielzahl von Demonstrationsversuchen zur Akustik näher untersucht und beantwortet werden. Vortragender: Dr. Wolfgang Hillert

Zielgruppe: Jedermann

Veranstaltungsort: Deutsches Elektronen-Synchotron DESY in Hamburg
Adresse: Notkestraße 85, 22607 Hamburg

Hinweis: Bei Klick auf die Karte gelangen Sie zur Website des Dienstes „Google Maps“. Informationen zu den Nutzungsbedingungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie kennen eine Veranstaltung rund um die Physik, die noch nicht in unserem Kalender auftaucht? Wir freuen uns über neue Termine.

Quelle: https://www.weltderphysik.de/vorort/events/