Nebelkammer-Workshop in Dresden

Das Unsichtbare sichtbar machen

Workshop | 12.11.2017 | 14:00 Uhr in Dresden
Selbst kosmische Teilchen sichtbar machen wird in einem Workshop mit Nebelkammern möglich. Wurde mit diesem einfachen Detektor in den 1930er Jahren spektakuläre Entdeckungen gemacht, findet man Nebelkammern heute vorwiegend in Museen und wissenschaftlichen Ausstellungen. Netzwerk Teilchenwelt bietet einen Experimentiersatz zum Selbstbau von Nebelkammern an. Ziel des Workshops ist das Identifizieren und Beschreiben unterschiedlicher Teilchenspuren. Außerdem erfahren die Teilnehmer, was kosmische Teilchen sind und wie die Teilchenspuren in der Nebelkammer entstehen.

Im Workshop erfahren die Teilnehmer/innen mehr über kosmische Strahlung, ihre Entdeckung und die aktuelle Forschung in der Astroteilchenphysik. Im zweiten Teil dieses Workshops bauen die Teilnehmer/innen eine Nebelkammer, in der bereits nach wenigen Minuten die kosmischen Teilchen sichtbar werden. Außerdem werden noch weitere Schüler-Experimente vorgestellt, welche die Teilnehmer/innen kostenlos für den Unterricht beim Netzwerk Teilchenwelt ausleihen können.

Zielgruppe: Jugendliche

Veranstaltungsort: Technische Universität Dresden, Zeunerbau
Adresse: George-Bähr-Str. 3, 01069 Dresden

Veranstalter: Netzwerk Teilchenwelt mit Schule MIT Wissenschaft
Website: https://www.schule-mit-wissenschaft.de/

Ansprechpartner:
Christian Burisch

Aus dem Kalender von:

Teilchenphysik
Hinweis: Bei Klick auf die Karte gelangen Sie zur Website des Dienstes „Google Maps“. Informationen zu den Nutzungsbedingungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie kennen eine Veranstaltung rund um die Physik, die noch nicht in unserem Kalender auftaucht? Wir freuen uns über neue Termine.

Quelle: https://www.weltderphysik.de/vorort/events/