Simulierte Teilchenkollision

Forschung am LHC

Zwar konnte das Wissen der Physiker über die Welt des Allerkleinsten harten Tests bisher meistens standhalten, dennoch sind zahlreiche Frage offen. Der LHC wird helfen, einige davon zu beantworten.

Von den Experimenten am LHC werden wichtige Entdeckungen erwartet, die unser Verständnis der Materie und ihrer Wechselwirkungen erweitern – allem voran der Nachweis des Higgs-Mechanismus, mit dem die Existenz von Masse in unserem Universum erklärt wird. Die LHC-Forscher sind zudem supersymmetrischen Teilchen auf der Spur, deren Fund einen wichtigen Schritt in dem Versuch darstellen würde, die verschiedenen Kräfte auf eine Grundkraft zurückzuführen. Aber auch das Auftreten neuer Phänomene wie etwa höherer Raumdimensionen ist denkbar. Zusätzlich verspricht das Experimentieren am LHC, die Messung von fundamentalen Parametern zu verfeinern und einen Materiezustand, das Quark-Gluon-Plasma, zu untersuchen, aus dem unser Universum kurz nach dem Urknall bestand.

Mehr zum Thema