Hinweis: Bei Klick auf die Karte gelangen Sie zu Google Maps.

Was wir ohne die Radioastronomie nicht wüssten!

Kategorie: Vortrag
15.11.2017 19:00 Uhr in Schalkenmehren (Rheinland-Pfalz)

Als im Jahre 1931 der amerikanische Ingenieur Karl-Guthe Jansky erstmals kosmische Radiowellen entdeckte wurde ein neues Fenster zum Weltall geöffnet, dessen Bedeutung erst allmählich klar wurde. Besonders nach dem 2. Weltkrieg „hagelte“ es Entdeckungen, die mit immer besseren Radioteleskopen und Empfängern

gemacht wurden: die Quasare, die Pulsare, die kosmische Hintergrundstrahlung, die 21-Zentimeter-Linie des neutralen Wasserstoffs, eine Vielzahl von Molekülen etc. Der Erfolg der Radioastronomie, ohne die eine moderne Astrophysik nicht vorstellbar wäre, drückt sich auch in einer Vielzahl von Physik-Nobelpreisen aus, die für wichtige Erkenntnisse der Radioastronomie vergeben wurden.

 

Vortragender: Prof. Dr. Uli Klein (Universität Bonn)

Zielgruppe: Jedermann

Sie kennen eine Veranstaltung rund um die Physik, die noch nicht in unserem Kalender auftaucht? Wir freuen uns über neue Termine.