Dosimeter zeigt 0.003 mSv an.

Kernenergie und Radioaktivität

In Kernkraftwerken wird durch die Spaltung von Urankernen Energie gewonnen. Dass dieser Prozess nicht unter allen Bedingungen ungefährlich ist, wurde zuletzt in den Folgen des schweren Erdbebens vor Japan am 11.3.2011 deutlich.

Wie funktionieren Kernkraftwerke, was sind die Sicherheitsmechanismen, und welche Mengen von Radiaktivität sind gefährlich? In Deutschland sind derzeit noch 8 Kernkraftwerke mit insgesamt 9 Reaktoren in Betrieb, weltweit sind es etwas über 200 Krafterke mit rund 430 Kraftwerksblöcken. Welche physikalischen Grundlagen dahinterstecken, welche technischen Anforderungen an einen Kernreaktor gestellt werden und was Radioaktivität überhaupt ist, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Artikel zum Thema