Media

Korrekturlinse unter dem Elektronenmikroskop

Die individuell angefertigte Korrekturlinse beseitigt die unvermeidlichen Fehler der bisher verwendeten Röntgenoptik nahezu komplett und konzentriert so drei Viertel des Röntgenstrahls auf einen Fleck mit einem Durchmesser von rund 250 Nanometern.