Media

Schemazeichnung einer Stempeldruckzelle

Die zweistufige Diamantstempeldruckzelle besteht aus zwei geschliffenen Diamanten, auf deren abgeflachten Spitze sich jeweils ein winziger Stempel aus noch härterem, nanokristallinem Diamant befindet – im Gegensatz zu einkristallinen Diamanten setzen sich diese aus vielen winzigen Einzelkristallen zusammen. Zwischen den Stempeln lassen sich verschiedene Stoffe platzieren und anschließend mit einem Rekorddruck von bis zu 770 Gigapascal zusammenpressen, das entspricht dem 7,7-millionenfachen Luftdruck auf der Erdoberfläche und mehr als dem doppelten Druck im Erdkern.