Media

Myonkammern des CMS-Detektors

Die roten Kammern des CMS-Detektors dienen dem Nachweis von Myonen. Auf diesem Photo ist der CMS-Detekor in der oberirdischen Halle zu sehen, in der er zusammengebaut und getestet wurde, bevor er an seinen unterirdischen Bestimmungsort herabgelassen wurde. Der genaue Nachweis von Myonen ist für die Teilchenphysik von starkem Interesse, weil sich besonders spannende Prozesse durch Myonen zu erkennen geben. So wird beispielsweise der Zerfall eines Higgs-Teilchens in vier Myonen erwartet.