Media

Target und Detektoren von COMPASS

Neben der Jagd auf neue Teilchen und den Messungen zum Protonspin findet mit COMPASS auch noch andere Forschung zur Teilchenphysik statt: In der Mitte des blauen Stahlzylinders befindet sich eine Nickelscheibe, die von dem hochenergetischen Teilchenstrahl getroffen wird. Mithilfe dieses Aufbaus konnten die Teilchenphysiker die Verformbarkeit des Pions genau vermessen, die mit den theoretischen Vorhersagen des Standardmodells der Teilchenphysik gut übereinstimmt.