Media

Tiefziehen der Zellen

An dieser Station presst ein Aluminiumstempel aus einer quadratischen Platte eine halbe Zelle der Niobkavität. Diese Verfahren nennt man Tiefziehen. Dabei und beim anschließenden Verschweißen der Hälften nimmt das Niob zwar die gewünschte Form an. Doch auf der Oberfläche hinterlässt der Stempel mikroskopische Risse und herausragende Spitzen. Außerdem dringt Aluminium in das Niob ein. Beide Defekte können bewirken, dass die Supraleitung bei Betrieb der Kavität stellenweise oder ganz verloren geht.