Media

Franz Gießibl von der Universität Regensburg

An der Universität Regensburg erforschen Franz Gießibl und seine Mitarbeiter die Reibung mit einem Rasterkraftmikroskop.