Media

Nachweis über Mikrolinseneffekt

Bewegt sich ein massereiches Objekt durch die Sichtlinie einer weiter entfernten Lichtquelle, wird durch die Schwerkraft des vorderen das Licht des hinteren Objekts zeitweise verstärkt. Handelt es sich bei dem Vordergrundobjekt um einen Stern, können um ihn kreisende Planeten diesen Effekt stören. Durch solche Unregelmäßigkeiten im Helligkeitsverlauf des Hintergrundobjekts lässt sich die Existenz von Planeten um einen Stern aufdecken.