Media

Neue Bohranlage des GFZ

Die neue Bohranlage des GeoForschungsZentrums Potsdam kann Bohrtiefen von bis zu 5000 Metern erreichen. Die Anlage heißt INNOVARIG. Eine neue Hebewerktechnologie erlaubt deutlich schnellere Bohrungen als bei herkömmlichen Anlagen. Außerdem lässt sich INNOVARIG mit weniger Personal bedienen, was die Bohrkosten verringert.