Media

Experimentierhalle des ILL

Neutronen eignen sich besonders gut zur Analyse von Polymeren und Metallen, aber auch von Eiweißen und anderen Biomolekülen. Die elektisch neutralen Teilchen dringen tief in die Materie ein, ohne sie dabei zu zerstören, und ermöglichen aufgrund ihrer Wechselwirkung mit den Atomkernen einzigartige Einblicke in die Struktur und Eigenschaften der Probe. Hier ist die Innenansicht der oberen Plattform des Reaktors am Institut Laue-Langevin zu sehen.