Media

Neutronenstern im Krebsnebel

Der rund 6300 Lichtjahre entfernte Krebsnebel ging aus einer Sternexplosion hervor, wobei der Vorgängerstern zu einem Neutronenstern kollabierte. Dieser ist auf der Aufnahme als heller Punkt im Zentrum zu erkennen.