Media

Galopp eines Pferdes

Dem Engländer Eadweard Muybridge gelang es 1878 erstmals, mit einer Zeitauflösung im Bereich von Hundertstelsekunden das Rennpferd Sallie Gardner im Galopp zu fotografieren. Damit konnte er beweisen, dass ein galoppierendes Pferd tatsächlich zu einem gewissen Zeitpunkt den Boden nicht berührt.