Planeten bei Alpha Centauri?

Der Doppelstern Alpha Centauri, mit einer Entfernung von 4,3 Lichtjahren der zweitnächste Nachbar der Sonne, könnte ein Planetensystem mit einem erdähnlichen Planeten in der bewohnbaren Zone besitzen.

Planet bei Alpha Centauri
Planet bei Alpha Centauri

Santa Cruz (USA) - Zu diesem Schluss kommt ein amerikanisches Forscherteam auf der Basis von Computersimulationen der Planetenentstehung in dem System. Die Astronomen berichten demnächst im Fachblatt "Astrophysical Journal" über ihre Berechnungen.

"Wenn dort tatsächlich Planeten existieren, dann können wir sie auch beobachten", sagt Javiera Guedes von der University of California in Santa Cruz. Und ihr Kollege Gregory Laughlin ergänzt: "Ich bin davon überzeugt, dass die Planeten da sind, es lohnt sich, nach ihnen zu suchen." Gemeinsam mit Astronomen anderer Institute betreiben Guedes und Laughlin nun ein Beobachtungsprogramm mit einem 1,5-Meter-Teleskop des Cerro Tololo Inter-American Observatory in Chile zur Überwachung von Alpha Centauri, um etwaige Planeten des Doppelsterns aufzuspüren.

Das Forscherteam hatte zahlreiche Computersimulationen der ersten 200 Millionen Jahre nach der Entstehung von Alpha Centauri durchgeführt. In Abhängigkeit von den Anfangsbedingungen bildeten sich dabei ganz unterschiedliche Planetensysteme. In allen Fällen aber, so die Wissenschaftler, enthielt das System mindestens einen erdgroßen Planeten -- und in vielen Fällen zog dieser erdähnliche Planet seine Bahn gerade in der bewohnbaren Zone des Systems. In diesem Bereich ist flüssiges Wasser auf der Planetenoberfläche möglich, eine wichtige Voraussetzung für die Entstehung von Leben.

Die beiden sonnenähnlichen Sterne von Alpha Centauri sind etwa 6,5 Milliarden Jahre alt und umkreisen sich alle 80 Jahre einmal. Rund 13500 Astronomische Einheiten von dem Doppelstern entfernt befindet sich außerdem der rote Zwergstern Proxima Centauri. Eine Astronomische Einheit entspricht dem Abstand Erde-Sonne. Bislang ist unklar, ob Proxima Centauri über Gravitationskräfte an Alpha Centauri gebunden ist oder nur zufällig in der Nähe steht. Mit einer Entfernung von 4,2 Lichtjahren gilt Proxima Centauri als nächster Nachbar der Sonne.