Wellenstrukturen in verschiedenen Schattierungen.

Gravitationswellen

Albert Einstein postulierte bereits 1916 Gravitationswellen. Denn diese Verzerrungen der vierdimensionalen Raumzeit ergeben sich als direkte Folge seiner Allgemeinen Relativitätstheorie. Seither versuchen Physiker Gravitationswellen aufzuspüren – zum einen um Einsteins Relativitätstheorie ein weiteres Mal zu bestätigen, zum anderen weil die Wellen neue Erkenntnisse über das Universum und seine Entstehung versprechen. Das ist nun gelungen: An den Advanced-LIGO-Detektoren in den USA konnten Signale von Gravitationswellen erstmals gemessen werden.

Neuigkeiten zur Forschung