Warum ist das Weltall so unvorstellbar groß und eindrucksvoll?

Vortrag | 06.12.2019 | 20:00 Uhr in München

Das uns sichtbare Universum umfasst eine schier unglaubliche Menge an Zeit, Raum, Energie, Materie, Schönheit und dramatischen Ereignissen. Solchen Dimensionen kann sich der Mensch fast nur in Gleichnissen nähern.Laut den gängigsten Theorien lief eine erstaunliche Entwicklung vom Urknall bis zur Erde von heute ab. Dabei schien es immer wie auf Messers Schneide, dass überhaupt, Materie, Sterne, Galaxien usw. entstanden sind. Die Erde wurde schließlich im Zusammenspiel weltweiter Vorgänge „geboren“ und dient nun mit ihren geradezu wunderbaren kosmischen Zutaten als Heimstätte fürs Leben. Wir fragen uns, ob das alles zufällig war oder (durch Naturgesetze) vorgezeichnet wurde. Bei dieser Suche werden neben der exakten Naturwissenschaft weitere Hilfsmittel wie Philosophie und Intuition herangezogen.

Vortragender: Sebastian Deiries

Eintritt: 8 Euro (ermäßigt 6 Euro)

Zielgruppe: Jedermann

Veranstaltungsort: Bayerische Volkssternwarte München
Adresse: Rosenheimer Straße 145h, 81671 München
Website: http://www.sternwarte-muenchen.de/index.html

Hinweis: Bei Klick auf die Karte gelangen Sie zur Website des Dienstes „Google Maps“. Informationen zu den Nutzungsbedingungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie kennen eine Veranstaltung rund um die Physik, die noch nicht in unserem Kalender auftaucht? Wir freuen uns über neue Termine.

Quelle: https://www.weltderphysik.de/vorort/events/