Max Planck, seine Konstante und das neue Kilogramm

Universitäts-Kolloquium | 23.04.2019 | 16:15 Uhr in Kiel
Am 23.4.1858 erblickte der Kieler Ehrenbürger Max Planck das Licht der Welt. Das physikalische Kolloquium der CAU würdigt den Nobelpreisträger und Begründer der Quantentheorie an seinem diesjährigen Geburtstag mit einem besonderen Vortrag und Geburtstagsgeschenk: Die von Max Planck entdeckte und nach ihm benannte Naturkonstante h erhält einen für ewige Zeiten festgelegten Wert. Diese Festlegung wurde auf der Internationalen Generalkonferenz für Maß und Gewicht am 16.11.2018 in Versailles verabschiedet und soll ab 20.5.2019 als Basis für ein neues Kilogramm Anwendung finden. Der Vortrag gibt einen Überblick über die Bedeutung von Naturkonstanten für das ab 20.5.2019 weltweit gültige neue Einheitensystem. Dabei spielt der vom Vortragenden entdeckte Quanten Hall Effekt (Nobelpreis 1985) eine wesentliche Rolle. Vortragender: Prof. Dr. Klaus von Kitzing (Max-Planck-Institut für Festkörperforschung,Stuttgart)

Zielgruppe: Wissenschaftler, Studierende

Veranstaltungsort: Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Adresse: Leibnizstraße 11, 24098 Kiel
Website: http://www.ieap.uni-kiel.de/et/ag-heber/

Hinweis: Bei Klick auf die Karte gelangen Sie zur Website des Dienstes „Google Maps“. Informationen zu den Nutzungsbedingungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie kennen eine Veranstaltung rund um die Physik, die noch nicht in unserem Kalender auftaucht? Wir freuen uns über neue Termine.

Quelle: https://www.weltderphysik.de/vorort/events/