Galaktische Archäologie: Vom Suchen und Finden uralter Sterne

Vortrag | 18.01.2019 | 15:30 Uhr in Berlin

Die Galaktische Archäologie ist der Teil der Astronomie, der sich mit der Geschichte unserer Milchstraße beschäftigt. Wie ist sie zustande gekommen? Wie sah sie früher aus? Dazu nutzt man die Sterne in unserer Galaxie. Jeder Stern hat einen einzigartigen chemischen „Fingerabdruck“, der etwas über seine Geschichte erzählt. Die ältesten Sterne, die fast so alt wie das Universum sind, geben uns wichtige Einblicke. Aber wie findet man diese uralten Sterne zwischen all den anderen? Und was erzählen sie uns?

Vortragende: Anke Arentsen (Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam )

Eintritt: 11,50 Euro (ermäßigt 10 Euro)

Zielgruppe: Jedermann

Veranstaltungsort: Urania Berlin e. V.
Adresse: An der Urania 17, 10787 Berlin
Website: http://www.urania.de/

Hinweis: Bei Klick auf die Karte gelangen Sie zur Website des Dienstes „Google Maps“. Informationen zu den Nutzungsbedingungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie kennen eine Veranstaltung rund um die Physik, die noch nicht in unserem Kalender auftaucht? Wir freuen uns über neue Termine.

Quelle: https://www.weltderphysik.de/vorort/events/