Digitale Karten in der Fliegerei – und was das mit den Sternen zu tun hat

Vortrag | 05.12.2018 | 19:30 Uhr in Frankfurt am Main

Jahrhundertelang hatten sowohl die Luftfahrt als auch die Schifffahrt das Problem, dass die genaue Position auf der Erde ohne präzise Karten und visuelle Bezugspunkte schwer zu bestimmen war. Dies ist jedoch unerlässlich, wenn Sie ein Flugzeug mit begrenzter Reichweite und Personen an Bord zu einem bestimmten Flughafen fliegen wollen. Wir möchten jedoch auf die Anfänge der Luftfahrt zurückblicken und einen Eindruck vermitteln, wie vor nicht allzu langer Zeit Flugzeuge ohne GPS über den Atlantik geflogen sind. Mit den Sternen! In der Vergangenheit wurden Flugzeuge noch bis in die späten 1980er Jahre mit den Sternen um die Welt geflogen. Dieser Vortrag erklärt, wie man mit einem Sextanten um die Welt fliegt, wie man die genaue Position bestimmt und welche Schwierigkeiten gelöst werden mussten.

Vortragender: Niels Schöber (Frankfurter Verein für Luftfahrt)

Zielgruppe: Jedermann

Veranstaltungsort: Physikalischer Verein Frankfurt
Adresse: Robert-Mayer-Straße 2, 60325 Frankfurt am Main
Website: http://www.physikalischer-verein.de/

Hinweis: Bei Klick auf die Karte gelangen Sie zur Website des Dienstes „Google Maps“. Informationen zu den Nutzungsbedingungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie kennen eine Veranstaltung rund um die Physik, die noch nicht in unserem Kalender auftaucht? Wir freuen uns über neue Termine.

Quelle: https://www.weltderphysik.de/vorort/events/