Welchen Einfluss haben Viren auf das Leben? und Das Puzzle des Lebens: Vom Bau einer künstlichen Zelle

Vortrag | 13.09.2018 | 20:00 Uhr in Heidelberg

Wir sind umgeben von einer unsichtbaren, aber zahlenmäßig hoch überlegenen Armee von Viren. Tagtäglich kommen wir in Kontakt mit Milliarden von Viruspartikeln: durch die Luft, das Wasser, unsere Nahrung, und alles was wir berühren. Trotzdem machen sie uns nur relativ selten krank – wie ist das zu erklären?

Die Entstehung von Leben auf der Erde beweist: Belebte Materie kann aus unbelebten Bausteinen entstehen. Aber ist es möglich, diesen Prozess im Labor nachzuvollziehen? Können einzelne Moleküle zu einer künstlichen lebendigen Zelle zusammengesetzt werden? Diese Vision verleiht einer alten Frage neue Bedeutsamkeit: „Was ist Leben?“

Vortragende: Dr. Matthias Fischer und Dr. Kerstin Göpfrich (Max-Planck-Institut für medizinische Forschung, Heidelberg)

Zielgruppe: Jedermann

Veranstaltungsort: Deutsch-Amerikanisches Institut Heidelberg
Adresse: Sofienstraße 12, 69115 Heidelberg
Website: https://dai-heidelberg.de/de/

Hinweis: Bei Klick auf die Karte gelangen Sie zur Website des Dienstes „Google Maps“. Informationen zu den Nutzungsbedingungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie kennen eine Veranstaltung rund um die Physik, die noch nicht in unserem Kalender auftaucht? Wir freuen uns über neue Termine.

Quelle: https://www.weltderphysik.de/vorort/events/