Die Welt der kleinsten Teilchen – Eine Reise ins Innerste der Materie

Vortrag | 01.12.2018 | 10:30 Uhr in Würzburg

Mit der Entdeckung des Higgs-Bosons am CERN in Genf im Jahre 2012 wurde der letzte fehlende Baustein des Standardmodells der Elementarteilchenphysik nachgewiesen. Das um Neutrinomassen erweiterte Standardmodell beschreibt alle existierenden Teilchenphysik-Experimente mit erstaunlicher Genauigkeit. Um die Grenzen dieses Modells bestmöglich zu testen, werden am Large Hadron Collider in Genf insbesondere die Eigenschaften des Higgs-Bosons präzise vermessen. Da das Standardmodell nicht alle Phänomene im Kosmos beschreiben kann, wird am LHC und in anderen Experimenten fieberhaft nach Phänomenen jenseits des Standardmodells gesucht.

Der Vortrag gibt einen Einblick in die Welt der Elementarteilchen, in deren theoretische Beschreibung und in die Experimente, die zu ihrer Erforschung durchgeführt werden. Schließlich werden offene Fragen in unserem Verständnis der fundamentalen Wechselwirkungen angesprochen.

Vortragender: Prof. Dr. Ansgar Denner (Universität Würzburg)

Zielgruppe: Jedermann

Veranstaltungsort: Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Adresse: Emil-Hilb-Weg 22, 97074 Würzburg
Website: http://www.physik.uni-wuerzburg.de/institute_einri...

Hinweis: Bei Klick auf die Karte gelangen Sie zur Website des Dienstes „Google Maps“. Informationen zu den Nutzungsbedingungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie kennen eine Veranstaltung rund um die Physik, die noch nicht in unserem Kalender auftaucht? Wir freuen uns über neue Termine.

Quelle: https://www.weltderphysik.de/vorort/events/