Einige Eigenschaften der Grundgleichungen der elektromagnetischen Wechselwirkung

Vortrag | 10.10.2018 | 16:00 Uhr in Berlin

Die Grundgleichungen der elektromagnetischen. Wechselwirkung, das System der gekoppelten Maxwell - Diracschen-Gleichungen, können aus einer relativistisch-invarianten Lagrange-Funktion abgeleitet werden. Durch die Kopplungsglieder wird das Problem n ichtlinear. Vernachlässigt man diese Glieder, so erhält man die etablierte Quantentheorie, wo sich die Spektrallinien aus der Differenz der statischen Energieeigenwerte ergeben. Mit Hilfe von dynamischen Lösungen des nichtlinearen Systems kann man zeigen, dass die dazugehörigen Felder Resonanzstellen haben, deren Frequenzen ebenfalls korrekt sind. Einige Vorteile der Methode sind: das Kausalgesetz ist lokal gültig und bleibt deshalb auch global in Kraft, die Lösungen sind relativistisch-invariant, die Nahfeldeffekte werden erfasst und das Problem der Fernwirkung entfällt.

Vortragender: Dr. Klaus-Dieter Wantke

Zielgruppe: Jedermann

Veranstaltungsort: Magnus-Haus der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin e.V.
Adresse: Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Website: http://www.pgzb.tu-berlin.de/index.php?1

Hinweis: Bei Klick auf die Karte gelangen Sie zur Website des Dienstes „Google Maps“. Informationen zu den Nutzungsbedingungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie kennen eine Veranstaltung rund um die Physik, die noch nicht in unserem Kalender auftaucht? Wir freuen uns über neue Termine.

Quelle: https://www.weltderphysik.de/vorort/events/