Das Rätsel unserer Existenz: Die Materie-Antimaterie Asymmetrie im Universum

Physik im Theater

Vortrag | 27.04.2018 | 19:00 Uhr in Mainz

Mit den Augen der theoretischen Physik betrachtet, ist unser Universum eine höchst unausgewogene Angelegenheit: Alle Objekte im Universum bestehen aus Materie; Antimaterie trifft man so gut wie nie an. Nach den Berechnungen der Physiker hätten sich Materie und Antimaterie bei der Entstehung des Universums eigentlich gegenseitig vernichten müssen. War es also Zufall, dass Materie übrig blieb oder verbirgt sich eine Asymmetrie in den Naturgesetzen? Dem Rätsel des Ungleichgewichts von Materie und Antimaterie geht der Experimentalphysiker Prof. Peter Fierlinger von der Technischen Universität München auf den Grund. 

Vortragender: Prof. Dr. Peter Fierlinger (TU München)

Eintritt: 5 Euro

Zielgruppe: Jedermann

Veranstaltungsort: Staatstheater Mainz
Adresse: Gutenbergplatz 7, 55116 Mainz
Website: http://www.staatstheater-mainz.com/web/

Hinweis: Bei Klick auf die Karte gelangen Sie zur Website des Dienstes „Google Maps“. Informationen zu den Nutzungsbedingungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie kennen eine Veranstaltung rund um die Physik, die noch nicht in unserem Kalender auftaucht? Wir freuen uns über neue Termine.

Quelle: https://www.weltderphysik.de/vorort/events/