Veranstaltungen

Ein Wissenschaftler hält einen Vortrag in einer Bar, während er von Menschen umgeben ist.

Gesine Born/DESY

Physik erleben und die spannende Welt der Wissenschaft kennenlernen – das könnt ihr bei vielen Veranstaltungen an Universitäten, Schulen und Vereinen. In dieser Übersicht präsentieren wir eine bundesweite Auswahl aktueller Events rund um die Physik für alle Altersgruppen.

Quelle: https://www.weltderphysik.de/vor-ort/veranstaltungen/

Verweile doch! „Ein wahrer Wissenshimmel auf Erden“ – Goethe und die Physik

Vortrag | 11.07.2024 | 19:00Uhr in Frankfurt am Main

Der englische Physiker und Mathematiker Sir Isaac Newton (1643-1727) hat die Farberscheinung des Regenbogens naturwissenschaftlich erklärt, und zwar mit der Ablenkung des Lichtes beim Auftreffen auf die Wassertropfen, die wie Prismen wirken. Viele Jahre später experimentierte auch Goethe mit Glasprismen, doch er kam zu der Erkenntnis, „dass eine Grenze notwendig sei, um Farben hervorzubringen“. Damit beginnt eine Auseinandersetzung, die Goethe gemeinsam mit Johann Wilhelm Ritter auch zur Untersuchung des Lichtspektrums über den mit bloßem Auge sichtbaren Bereich hinausführte. Mit den in der Ausstellung vorhandenen Exponaten, kommen wir dem physikalischen Hintergrund dieser Auseinandersetzung zwischen Newton und Goethe auf die Spur.

Referierende: Prof. Dr. Anne Bohnenkamp-Renken (Freies Deutsches Hochstift) und Prof. Dr. Roger Erb (Universität Frankfurt am Main)

Zielgruppe: Jedermann

Veranstaltungsort: Deutsches Romantik-Museum
Adresse: Großer Hirschgraben 21, 60311 Frankfurt am Main
Website: https://deutsches-romantik-museum.de/

Hinweis: Bei Klick auf die Karte gelangen Sie zur Website des Dienstes „Google Maps“. Informationen zu den Nutzungsbedingungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie kennen eine Veranstaltung rund um die Physik, die noch nicht in unserem Kalender auftaucht? Wir freuen uns über neue Termine.