CERN – Die Welt der kleinsten Teilchen

Ein Brückenschlag über nationale und kulturelle Grenzen

Vortrag | 24.08.2022 | 18:00 Uhr in Hamburg

Wissenschaft bringt Menschen zusammen. Das gemeinsame Ziel, die Geheimnisse des Universums zu ergründen, ist stärker als nationale Feindseligkeiten oder religiöse und kulturelle Konflikte. Nur mit dieser gemeinschaftlichen Anstrengung konnte vor 20 Jahren das Higgs-Teilchen entdeckt werden, und nur durch diese Offenheit wurden deutsche Forschende nach dem 2. Weltkrieg in der Wissenschaftsgemeinde akzeptiert. Ähnliches passiert heute im Nahen Osten beim SESAME-Projekt, an dem Länder beteiligt sind, die eigentlich im Konflikt miteinander sind.

Vortragender: Prof. Dr. Rolf Heuer

Zielgruppe: Jedermann

Veranstaltungsort: Deutsches Elektronen-Synchotron DESY in Hamburg
Adresse: Notkestraße 85, 22607 Hamburg

Hinweis: Bei Klick auf die Karte gelangen Sie zur Website des Dienstes „Google Maps“. Informationen zu den Nutzungsbedingungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie kennen eine Veranstaltung rund um die Physik, die noch nicht in unserem Kalender auftaucht? Wir freuen uns über neue Termine.

Quelle: https://www.weltderphysik.de/vor-ort/veranstaltungen/