Dunkle Energie: Was Galaxienhaufen über die Expansion des Universums erzählen

Vortrag | 31.10.2022 | 19:00 Uhr in Bonn

Das Universum dehnt sich aus – und das mit steigender Geschwindigkeit. Seit gut zwei Jahrzehnten rätseln die Astrophysiker, warum das so ist. Denn eigentlich sollte sich diese Expansion wegen der gewaltigen Anziehungskraft der Milliarden von Galaxien mit der Zeit verlangsamen. Als Grund vermuten Astrophysiker daher eine geheimnisvolle „dunkle Energie“. Sie soll die Galaxien auseinandertreiben wie die Rosinen im Hefeteig.

eROSITA (extended ROentgen Survey with an Imaging Telescope Array) ist ein satellitenbasiertes Röntgenteleskop, mit dem zehntausende neue Galaxienhaufen entdeckt und untersuchen werden sollen. Ziel ist es die astrophysikalischen Prozesse besser zu verstehen, die bei der Bildung von Galaxienhaufen eine Rolle spielen — unter anderem auch die faszinierenden Eigenschaften Schwarzer Löcher — um dadurch auch die Natur der dunklen Energie genauer zu bestimmen.

Vortragender: Prof. Dr. Thomas Reiprich (Universität Bonn)

Eintritt: 3 Euro

Zielgruppe: Jedermann

Veranstaltungsort: Volkssternwarte Bonn
Adresse: Poppelsdorfer Allee 47, 53115 Bonn
Website: http://www.volkssternwarte-bonn.de/wordpress/

Hinweis: Bei Klick auf die Karte gelangen Sie zur Website des Dienstes „Google Maps“. Informationen zu den Nutzungsbedingungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie kennen eine Veranstaltung rund um die Physik, die noch nicht in unserem Kalender auftaucht? Wir freuen uns über neue Termine.

Quelle: https://www.weltderphysik.de/vor-ort/veranstaltungen/