Media

Lichtablenkung

So funktioniert das Verfahren: Die Gravitation des Weißen Zwergs verbiegt die Lichtstrahlen des Hintergrundsterns. Dadurch erscheint er für den Beobachter an einer anderen Position am Himmel.

 

 

Quelle: https://www.weltderphysik.de/media/