Enceladus

Enceladus ist der zweitinnerste von 62 bekannten Saturnmonden. Bereits seit einigen Jahren wissen Astronomen, dass sein Südpol geologisch aktiv ist: Dort steigen hohe Fontänen aus Wasserdampf und Eispartikeln weit über die Mondoberfläche auf. Was diesen Kryovulkanismus antreibt, ist Gegenstand aktueller Forschung. Hier finden Sie einen Überblick über die bisherigen Ergebnisse.