Media

CDF- und D0-Daten

Das Diagramm stellt Daten aus dem Tevatron-Beschleuniger des Forschungszentrums Fermilab dar. Dort, wo die schwarze durchgezogene Linie den Wert eins unterschreitet, liegen die Massebereiche, die Physiker nach diesen Experimenten für das Higgs-Boson ausschließen können. Es handelt sich dabei um die Bereiche zwischen 156 und 177 Gigaelektronenvolt (GeV) sowie zwischen 100 und 109 GeV.