Media

Tageslauf der Sonne

Die Dauer des Sonnenauf- und untergangs hängt vom Beobachtungsort und vom Beobachtungstag ab. Wenn die Sonne nicht auf dem Himmelsäquator steht, beschreibt sie im Tagesverlauf einen kleineren Kreis am Himmel, bewegt sich also langsamer. Dadurch dauern Auf- und Untergang länger. Außerdem geht die Sonne für einen Beobachter abseits des irdischen Äquators schräg unter. Auch das verlängert die Dauer des Naturschauspiels.