Media

Nanoröhrchen zwischen zwei Goldkontakten

In der dreidimensionalen Darstellung einer Rasterkraftelektronenmikroskop- Aufnahme erscheint ein Nanoröhrchen wie ein Faden (die horizontale helle Linie) zwischen zwei Goldkontakten. Nach hinten erstreckt sich die Gatter- elektrode, mit der die Anzahl der Elektronen gesteuert wird, die durch die Röhre fließen. Eine solche Struktur bezeichnet man als Feldeffekttransistor.