Media

Bandstruktur eines Ferromagnet-Halbleiter-Moduls

Aufbau und Bandkanten-Verlauf einer Ferromagnet-Halbleiter-Struktur zur Spin-Injektion und zur Erzeugung von zirkular polarisiertem Elektrolumineszenz-Licht: Die Elektronen, die im ferromagnetischen Metall spin-polarisiert sind, tunneln durch die Grenzfläche (A) und laufen auf Höhe des Leiterbands EL zum Quanterntrog (B), in dem sie Löcher (C) aus dem Valenzband EV rekombinieren. Abhängig von der Spin-Ausrichtung kann das erzeugte Licht links- oder rechts-zirkular polarisiert sein.