Media

Bits und Quantenbits

Oben: Klassische Bits (links) können nur die Werte 0 oder 1 annehmen. Bei einer Rechenoperation können sie diese Werte entweder behalten oder ändern. Quantenbits können in einer Überlagerung von 0 und 1 gleichzeitig vorliegen. Nach einer Rechenoperation ist das Ergebnis eine komplizierte Überlagerung aller möglichen Ausgabebits in Abhängigkeit von den Eingabebits. Unten: Eine sichere Datenübertragung kann in der Quantenkryptographie erreicht werden, wenn Alice (A) und Bob (B) ihre Information mit einem Schlüssel kodieren, den sie über einen Quantenkanal austauschen. Der Spion Eve (E) kann diesen Schlüssel nicht abhören, ohne dass Alice und Bob dies merken.