Media

Kalina-Anlage

Die Kalina-Anlage nutzt in Wasser gelöstes Ammoniak-Gas, um die Turbine anzutreiben und einen besseren Wärmeübergang zu schaffen. Die Technik wird derzeit noch erprobt